Freiwillige Feuerwehr Eichenried
Montag, 28. September 2020:

Rollerfahrerin stürzt auf der Hauptstraße

Am Sonntagabend stürzte eine 27 Jahre alte Rollerfahrerin aus Erding mitsamt ihrer Beifahrerin auf der Hauptstraße in Eichenried. Ursächlich hierfür war vermutlich ein missglücktes Bremsmanöver. Die Fahrerin und ihre Sozia wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Eichenried schirmten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und banden ausgelaufene Betriebsstoffe. Die B388 wurde für ca. 45 Minuten in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Alarmierung: 21. Juni 2020 um 19:55 Uhr
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Dienstleistende: 18 (aus Eichenried)
Dauer des Einsatzes: 45 Minuten
Geleistete Einsatzzeit: 14 Stunden
Im Einsatz waren: FF Eichenried: MZF, HL20, GW
Rettungsdienst: RTW, NEF
Rettungshubschrauber
Polizei Erding


Einsätze der letzten 10 Jahre
  heuer: 15 Einsätze  
2019: 27 Einsätze  
2018: 20 Einsätze  
2017: 18 Einsätze  
2016: 12 Einsätze  
2015: 16 Einsätze  
2014: 19 Einsätze  
2013: 26 Einsätze  
2012: 20 Einsätze  
2011: 11 Einsätze