Freiwillige Feuerwehr Eichenried
Freitag, 21. September 2018:

Brand einer Scheune

Am Samstagnachmittag sind die Freiwilligen Feuerwehren aus Eichenried und Moosinning zu einem Scheunenbrand in die Eichenrieder Finkenstraße gerufen worden. Anwohner bemerkten den Brand und alarmierten über die Integrierte Leitstelle Erding die Rettungskräfte. Als das erste Löschgruppenfahrzeug der FF Eichenried an der Einsatzstelle eintraf, brannte die Scheune bereits lichterloh. Der Besitzer versuchte noch das Feuer zu löschen, zog sich dabei jedoch eine Rauchvergiftung zu und musste vom BRK Erding ins Krankenhaus gebracht werden. Durch das beherzte Eingreifen der Rettungskräfte wurde das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert. Vier Trupps unter schwerem Atemschutz bargen mehrere Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich, ein in der Garage abgestellter Oldtimer konnte ebenfalls vor den Flammen gerettet werden. Die Brandursache ist unklar.

[Einsatzbilder anzeigen]

Einsatzbilder anzeigen!

Alarmierung: 31. Juli 2010 um 15:56 Uhr
Einsatzart: Brandbekämpfung
Dienstleistende: 20 (aus Eichenried)
Dauer des Einsatzes: 154 Minuten
Geleistete Einsatzzeit: 51 Stunden
Im Einsatz waren: FF Eichenried: LF8
FF Moosinning: TLF 16/25, LF8
BRK Erding: RTW
Polizei Erding


Einsätze der letzten 10 Jahre
  heuer: 11 Einsätze  
2017: 18 Einsätze  
2016: 12 Einsätze  
2015: 16 Einsätze  
2014: 19 Einsätze  
2013: 26 Einsätze  
2012: 20 Einsätze  
2011: 11 Einsätze  
2010: 20 Einsätze  
2009: 12 Einsätze